Schottland

Bei einer Reise durch Schottland erlebt man ganz unterschiedliche Landschaften. Am Atlantik gibt es zahlreiche Steilküsten mit bizarren Felsformationen, weiten Buchten und einsamen Dörfern. Im Süden überwiegen Landschaften mit Wäldern und Seen. Farbenfrohe Fischkutter und Segelboote spiegeln sich auf der Wasseroberfläche. In den „Highlands“ sind viele Landschaften fast menschenleer. Schmale Straßen winden sich durch enge Täler. Vom Wind zerzauste Baumriesen bedecken zerklüftete Berge. Viele Burgen und Schlösser erinnern an die bewegte Vergangenheit Schottlands. Ausgangspunkt der Reise ist die Landeshauptstadt Edinburgh im Süden des Landes. Dann folgt die Westküste, die Insel Skye und der Norden Schottlands. Auf der Reise sind eindrucksvolle Fotos und Filmsequenzen entstanden.

1 2 3